Vita

1984-1987:
Ausbildung zum Industriekaufmann und Wirtschaftsassistenten bei der Thyssen Stahl AG, Duisburg

1989-1994:
Studium der Volkswirtschaftslehre an der Philipps-Universität Marburg; Schwerpunkte: Umweltökonomie und –politik, Finanzwissenschaft, Politische Ökonomie, Wissenschaftslehre und Dogmengeschichte, Entwicklungstheorie und –politik

1994-1995:
GEFAK Gesellschaft für angewandte Kommunalforschung mbH, Marburg

1996:
Philipps-Universität Marburg: wissenschaftlicher Mitarbeiter.

1996-1999:
Promotion zum Thema Kommunaler Klimaschutz in Deutschland – Ökonomische Erklärung und Beurteilung der kommunalen Beiträge zum Schutz des globalen Klimas, gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)

1999-2012:
GEFAK Gesellschaft für angewandte Kommunalforschung mbH, Marburg: mitarbeitender Gesellschafter.

Arbeitsschwerpunkte 1999-2012:

Forschung

Beratung für Einrichtungen der Wirtschaftsförderung

  • Strategieberatung: Regionale Struktur- und Branchenanalysen; Handlungskonzepte
  • Interne Prozesse: Geschäftsprozessmanagement, Beratung zum Informationsmanagement (CRM), Controlling, Qualitätsmanagement
  • Bestandspflege: Unternehmensbefragungen
  • Beschäftigungsförderung: Schülerbefragungen, Fachkräftebedarfsanalysen